Wir stellen uns vor

Das Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V. stellt sich vor

WER SIND WIR

Das Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V. ist ein Verbund von regional ansässigen mittelständischen Unternehmen, die sich seit 2018 bemühen mitzuhelfen, Ziele in unserer Region zu verwirklichen. Unsere geplanten Aktivitäten richten sich auf die Region Elster-Röder um die Städte Gröditz, Elsterwerda und Bad Liebenwerda. Die kooperative Zusammenarbeit mit diesen Städten ist ein markantes Merkmal unseres Vereins. Eine weitere Besonderheit unserer Region ist z.B. die zentrale Lage im Zentrum des Städtevierecks Cottbus, Dresden, Leipzig und Chemnitz. Seit Februar 2021 ist aus dem Verbund von Unternehmen ein eingetragener Verein (e.V.) geworden. Gern begrüßen wir weitere, der Region verbundene Wirtschaftsunternehmen, in unserem Verein.

Stadt Elsterwerda im Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V.
Stadt Gröditz im Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V.
Gemeinde Röderland

UNSERE ZIELE

  • Unsere Region wirtschaftlich und kulturell stärken und die Ansiedlung weiterer Wirtschaftsunternehmen unterstützen. Dazu wollen wir gemeinsam mit den Kommunen Projekte ins
    Leben rufen und umsetzen. Ein wichtiger Schwerpunkt für unsere Arbeit ist dabei
    die enge Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen und den Wirtschaftsförderern
    der Länder Sachsen und Brandenburg.
  • Die Region um die STÄDTE Gröditz, Elsterwerda und Bad Liebenwerda zum Kerngebiet unserer Aktivitäten, in allen von uns angestrebten Bereichen machen. Dabei wollen wir natürlich auch das blaue Band des Stahls, dass sich wie ein roter Faden von Zeithain (Riesa) bis Lauchhammer durch unser Kerngebiet zieht, nicht vernachlässigen. Auch wenn die meisten dieser Unternehmen nicht in unserem Kerngebiet liegen, wollen wir sie in unsere Aktivitäten einbeziehen und wenn möglich für eine Kooperation oder als Mitglied gewinnen.
  • Unser Ziel ist es, unter anderem den jungen Leuten der Region aufzuzeigen, dass es sich lohnt hier zu leben und zu arbeiten.
  • Fachkräfte zum Bleiben bzw. zum Zurückkehren zu bewegen
  • Dazu beitragen, dass die Menschen auch nach ihrem Arbeitsleben das Gefühl haben, hier gut aufgehoben zu sein
  • Aufzuzeigen, dass unsere Region viel zu bieten hat, obwohl wir keine allzu günstige Verkehrsanbindung haben. Aber es gibt lukrative Arbeitsplätze in vielen Zweigen.
  • Die sportlichen, kulturellen und auch touristischen Möglichkeiten, die unsere Region zu bieten hat, weiter ausbauen
  • In Zukunft die Zusammenarbeit mit den Schulen der Region in Form von Kooperationsvereinbarungen anzustreben. Die Kommunikation und Solidarität untereinander ist eine Grundvoraussetzung für den Erfolg unserer Arbeit.

All das setzt aber voraus, dass Städte und Gemeinden der Region, sich aktiv in das Geschehen einbringen.

Gröditzer Autohaus
STABAU Tiefbauservice im Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V.
Wohnungsgenossenschaft Gröditz eG im Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V.
Reiss Büromöbel ist Mitglied im Wirtschaftsforum
Stahlhandel Gröditz GmbH im Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V.
Einkaufszentrum am Markt

WARUM SETZEN WIR UNS EIN

Wir sind mit unseren Unternehmen hier verwurzelt, deshalb setzen wir uns dafür ein, die Region lebenswerter zu gestalten. Dieses Vorhaben kann uns aber, wie schon eingangs erwähnt, nur in Zusammenarbeit mit den Anliegerkommunen gelingen. Wir denken, dass wir mit unserer Initiative die Interessen aller regionalen Einwohner vertreten.

Weil wir es als unsere Aufgabe sehen mitzuhelfen, die Region für Fachkräfte die unsere Unternehmen jetzt und auch in Zukunft dringend benötigen, lebenswerter zu machen.

Die Region Elster-Röder liegt zentral im ländlichen Raum zwischen den Städten Leipzig, Dresden, Chemnitz und Cottbus und verfügt über keine allzu günstige Verkehrsanbindung, zum Beispiel an die Metropolregionen Deutschlands. Das zu verändern und auch ein lebenswertes Umfeld für unsere Bewohner und damit unsere Fachkräfte zu schaffen, dafür wollen wir uns einsetzen.

STABAU im Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V.
Hotel Spanischer Hof im Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V.
KWG

An dieser Stelle noch ein Beispiel für herausragende Aktivitäten:

Im November 2021 wurde in Gröditz durch ein Mitglied unseres Vereins, die Voss-Gruppe, eine der modernsten Bowlingbahnen Europas eingeweiht. Leider ist das Projekt, zu dem die Idee aus einer regionalen Umfrage hervorging, durch die Corona-Krise stark beeinträchtigt.

Holz Zentrum Theile als Mitglied im Wirtschaftsforum Elster-Röder
Möbel Oskar
Impulsa AG im Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V.
MAB Gröditzer Metall- und Anlagenbau im Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V.
ODW Frischprodukte GmbH im Wirtschaftsforum Elster-Röder e.V.
Sparkasse Finsterwalde ist Mitglied im Wirtschaftsforum Elster-Röder
Mannesmannröhren-Werk GmbH im Wirtschaftsforum
Marketing in Sachsen und Brandenburg - stadtstrand marketing
uesa GmbH Warenbrück als Teil des Wirtschaftsforums
Bosig Baukunststoffe im Wirtschaftsforum Elster-Röder